Aufrufe
vor 6 Jahren

Ferienmagazin Deutschland 2014

  • Text
  • Stadt
  • Schloss
  • Tourismus
  • Altstadt
  • Deutschlands
  • Ferien
  • Deutschland
  • Urlaub
  • Reise
  • Ferienmagazin

QUEDLINBURG

QUEDLINBURG UNESCO-WELTERBE IN SACHSEN-ANHALT ERLEBEN. www.sachsen-anhalt-tourismus.de ALS KERNLAND DEUTSCHER UND EUROPÄISCHER GESCHICHTE BIETET SACHSEN-ANHALT GLEICH VIER UNESCO-WELTERBESTÄTTEN: DIE ALTSTADT VON QUEDLIN- BURG, DAS BAUHAUS UND DIE MEISTERHÄUSER IN DESSAU, DAS GARTENREICH DESSAU-WÖRLITZ SOWIE DIE LUTHERSTÄTTEN IN WITTENBERG UND EISLEBEN. SCHLOSS MOSIGKAU SCHLOSSKIRCHE WITTENBERG BAUHAUS DESSAU QUEDLINBURG Die ehemalige Kaiserpfalz Quedlinburg liegt im nördlichen Harzvorland an der „Straße der Romanik“ und ist eines der bedeutendsten Flächendenkmäler Deutschlands. Zum UNESCO-Welterbe zählt das Altstadtensemble mit mehr als 2.000 Fachwerkbauten aus acht Jahrhunderten. Höhepunkte sind zudem die Stifts kirche St. Servatius mit der Grablege von König Heinrich I. und seiner Frau Mathilde sowie dem berühmten Domschatz, der Münzenberg und die Wipertikirche mit ottonischer Krypta. www.quedlinburg.de LUTHERSTÄTTEN IN EISLEBEN UND WITTENBERG Authentische Schauplätze der Reformationsgeschichte erzählen in den Lutherstädten Eisleben und Wittenberg als UNESCO-Welterbestätten aus dem Leben und Schaffen Martin Luthers. Bei der Luthertour gibt es viel Neues zu entdecken. Das Geburtshausensemble und das Sterbehaus in Eisleben sowie das Melanchthonhaus in Wittenberg wurden in den zurückliegenden Jahren grundlegend umgebaut und entführen nun mit neuen Dauerausstellungen in die Reformationszeit. www.luther-erleben.de GARTENREICH DESSAU-WÖRLITZ Wie keine andere Landschaft reflektiert das Gartenreich Dessau-Wörlitz die Bildungsideale der Aufklärung. Die Gärten, Schlösser und Interieurs existieren seit mehr als 200 Jahren und sind in ihrer harmonischen Verbindung mit der Natur unverändert. Die Anlagen in Wörlitz und Oranienbaum, das Luisium und Mosigkau in Dessau und der Sieglitzer Waldpark machen auf engstem Raum Kulturgeschichte vom Barock über Rokoko bis hin zum Klassizismus erlebbar. www.gartenreich.com BAUHAUS UND MEISTERHÄUSER IN DESSAU Zusammen mit den Meisterhäusern vermittelt das von Walter Gropius entworfene Bauhausgebäude in Dessau Einblicke in die Moderne. Durch Ausstellungen, Führungen, Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten am authentischen Ort wird diese Architekturikone erlebbar. Derzeit werden die kriegszerstörten Meisterhäuser Gropius und Moholy-Nagy wiedererrichtet, sodass die Meisterhaussiedlung ab Mai 2014 wieder als Gesamtensemble zu besichtigen ist. www.bauhaus-dessau.de

Der über 35.000 Jahre alte Löwenmensch, die älteste Mensch- Tier-Skulptur, wurde bereits 1939 in der Stadel-Höhle auf der Mittleren Schwäbischen Alb entdeckt, in seiner Bedeutung aber erst 30 Jahre später erkannt. Der Löwenmensch ist aus dem Stoßzahn eines Mammuts geschnitzt, deshalb ist der langgestreckte Körper in der Form eines Stoßzahns leicht gekrümmt. Die Statuette ist bis Juni 2014 neben weiteren sensationellen Entdeckungen Mittelpunkt einer Sonderausstellung im Ulmer Museum Verfeinerung des Lebens .... durch künstlerische Lebensäußerungen; so könnte man kurz den Begriff „Kultur“ definieren. Selbst die in diesem Jahr im Fokus stehenden Unesco-Welterbestätten verblassen, angesichts des Alters dieses Löwenmenschen (s. Abb. links), der in mühsamster Arbeit und mit – nach heutigen Verhältnissen – unzulänglichem Werkzeug geschaffen wurde. Bereits vor mehr als 35.000 Jahren hat er wohl das nackte Dasein des damals in Höhlen lebenden Homo sapiens bereichert und wahrscheinlich erfreut. Aufregend und anregend bereichern uns auch heute immer wieder aufs Neue die stummen Zeugen von 2.000 Jahren Geschichte, die in Deutschland beachtliche Spuren hinterlassen haben. 38 der beeindruckendsten Baudenkmäler, mittelalterlichen Städte, aber auch bedeutende Industrieanlagen und außergewöhnliche Naturlandschaften zählen zu den Unesco- Welterbestätten in Deutschland. Diese wunderbaren Stätten der Geschichte prägen spannende Kulturlandschaften, die uns zur unterhaltsamen Spurensuche durch das Erbe der Menschheit auffordern. Die prominenteste Sehenswürdigkeit Potsdams ist das Schloss Sanssouci im gleichnamigen Park, das Friedrich dem Großen als Sommersitz diente und heute mit weiteren Teilen Potsdams zum Unesco-Welterbe zählt App nach Deutschland ! Jetzt die aktuelle Ausgabe des Ferienmagazins Deutschland kostenlos laden und einen Ferienaufenthalt gewinnen! Im App Store oder bei Google play Vertretung für Österreich: Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. (DZT) Mariahilfer Str. 54, A - 1070 Wien Tel.: (0043) 1 - 513 27 92 Fax: (0043) 1 - 513 27 92 - 22 office-austria@germany.travel Die romantische Unesco- Welterbestadt Quedlinburg mit ihren jahrhundertealten Fachwerkhäusern, den malerischen Gassen und ihren berühmten romanischen Kirchen ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten Weitere Informationen zum Reiseland Deutschland erhalten Sie auch über die jeweiligen Vertretungen der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) in Österreich und der Schweiz: Vertretung in der Schweiz: Deutsche Zentrale für Tourismus Freischützgasse 3, CH - 8004 Zürich Tel.: (0041) 44 - 213 22 00 Fax: (0041) 44 - 212 01 75 office-switzerland@germany.travel Darüber hinaus gibt es natürlich viele Möglichkeiten in Deutschland den Alltag hinter sich zu lassen: sei es aktiv, beim Befahren von 70.000 Kilometern auf über 200 Radfernwegen oder beim Wandern auf annähernd 200.000 Kilometern markierten Wanderwegen, oder einfach beim Entschleunigen und bei Verwöhnprogrammen in topmodernen Wellnesshotels von rund 300 Heilbädern und Kurorten – umgeben von traumhaften Landschaften. Mehr als eine Reise wert sind die sinnlichen Genüsse glanzvoller Festspiele und Festivals oder die beeindruckenden Museumslandschaften mit mehr als 6.000 Museen unterschiedlichster Art. Einem aufmerksamen Leser, der an unserem aktuellen Gewinnspiel (S. 33) teilnimmt, winkt die Chance mitten in der Unesco-Welterbestadt Quedlinburg einen einwöchigen Ferienaufenthalt zu gewinnen. Einen Schritt weiter sind unsere beiden letztjährigen Gewinner, die wir besonders beglückwünschen: Herrn Dr. Ing. Roland Blessberger aus Österreich, den aufregende Tage im Europa-Park, Deutschlands größtem Freizeitpark, erwarten und Frau Herta Stalder aus der Schweiz, die als Gewinnerin unseres App Gewinnspiels einen Wochenendaufenthalt im First-Class pentahotel Leipzig verbringt. In Abwandlung eines Ausspruchs von Pablo Picasso: „Kultur wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ – in diesem Sinne empfehlen wir: Eine Reise nach Deutschland – immer wieder, immer öfter! Ihr Editorial 1

© IFOVA Verlagsgesellschaft mbH 2019