Aufrufe
vor 5 Jahren

Ferienmagazin Deutschland 2015

  • Text
  • Staeteurlaub
  • Ferienreise
  • Deutschlandreise
  • Reisemagazin
  • Staedtereisen
  • Stadt
  • Deutschlands
  • Schloss
  • Tourismus
  • Region
  • Kilometer
  • Deutschen
  • Deutsche

Hinein ins Vergnügen In

Hinein ins Vergnügen In einer offenen Kugel 90 Meter hoch in die Luft katapultiert werden: Wow! Dieses prickelnde Erlebnis erwartet Besucher des Allgäu Skyline Park in Bad Wörishofen. Außerdem lockt in dem Familien-Park die höchste Überkopf-Achterbahn Europas. Tester deklarierten den Allgäu Skyline Park nicht nur zum bayerischen Freizeitpark mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis, sondern auch zu dem mit der besten Gastronomie im Freistaat. Ravensburger Spieleland Unterhaltung und Abenteuer für die ganze Familie – ob in prickelnden Freizeit- und Themenparks oder in spannenden Wissens- und Technikwelten Das Legoland Deutschland in Günzburg lässt große und kleine Besucher in acht unterschiedlichen Themenbereichen über faszinierende Modellwelten staunen, den Puls bei einer Achterbahnfahrt auf die Spitze treiben oder in die Unterwasserwelt eintauchen. Zu den über 50 Attraktionen, die der Park bisher bereithielt, gesellt sich eine weitere Indoor- Attraktion. In der Saison 2015 lautet die Mission „Haltet den Dieb!“, wenn kleine und große Gäste in der brandneuen, verrückten LEGO City Polizeistation auf wilde Gangsterjagd gehen. Herzstück des Parks ist das Miniland, wo es aufwändig und detailverliebt nachgebaute Städte und Landschaften Europas zu sehen gibt. Die integrierten Figuren und Fahrzeuge erwecken die Miniaturlandschaften mit passender Geräuschkulisse auf Knopfdruck zum Leben. Weitere Highlights des Legolands sind zum Beispiel das Legoland Atlantis by SEA LIFE, dessen acht Meter langer Glastunnel unter Wasser viele maritime Entdeckungen verspricht. Die gestreiften Bambushaie, die Anfang 2015 dort einziehen, sind nur eine davon. Mit einer Heißluftballonfahrt über den Park kann man das Legoland aus einer völlig neuen Perspektive entdecken. Majestätisch lässt sich der Ausflug mit einer Übernachtung in der Königsburg, dem parkeigenen Hotel, noch verlängern. Beliebte Spiele in ungeahnter Größe bietet das Ravensburger Spieleland. Hier können die Besucher ihre Lieblingsspiele in Lebensgröße nachspielen, Adrenalin in diversen Achterbahnen oder dem Familien-Freifallturm tanken oder auf Entdeckungsreise gehen. Die clevere und lustige Maus aus der „Sendung mit der Maus“ ist seit vergangenem Jahr der neue Star im Ravensburger Spieleland. 2015 zieht ihr Freund, der blaue Elefant, ein! Genauso familienfreundlich gestaltet sich ein Ausflug in den Playmobil Fun-Park in Zirndorf bei Nürnberg. 90.000 Quadratmeter laden Kinder hier dazu ein, ihrer Fantasie und ihrem Bewegungsdrang in den Playmobil- Spielwelten freien Lauf zu lassen, während ÜBERNACHTET IN EINER EINZIGARTIGEN LEGO ® WELT Im LEGOLAND ® Deutschland Resort, im bayerischen Günzburg, warten acht Themenwelten mit über 50 Attraktionen und Modellen aus mehr als 55 Millionen LEGO ® Steinen darauf, von euch erobert zu werden. Freut euch 2015 auf Abenteuer in der verrückten LEGO City Polizeistation und weitere spannende Neuheiten. Verlängert euren Aufenthalt im LEGOLAND Feriendorf in einer einzigartigen LEGO Welt direkt am Park. Die besten Übernachtungspakete bei ausgewählten Hotelpartnern in der Region und im LEGOLAND Feriendorf findet ihr unter: LEGOLANDHolidays.de Bei jeder Buchung gibt es den 2. Tag Parkeintritt gratis dazu! LEGO, das LEGO Logo, die Konfigurationen des Steines und der Noppen, die Minifigur und LEGOLAND sind Marken der LEGO Gruppe. ©2014 The LEGO Group Änderungen vorbehalten. Stand 12/2014 60 Erlebniswelten für die Familie

ihre Eltern entspannt die Parkatmosphäre genießen können. Der größte Freizeitpark Deutschlands, der Europa-Park in Rust, präsentiert mit über 100 Attraktionen, fünf Erlebnishotels und mehr als sechs Stunden Showprogramm ein variantenreiches und üppiges Angebot. Auf Facebook wurde der Park in einer deutschlandweiten Umfrage zur beliebtesten Touristenattraktion gekürt. Den Gästen wird in dreizehn Themenbereichen, inklusive thementypischer Architektur, Vegetation und Gastronomie, ein einzigartiges Urlaubsflair vermittelt. Elf Achterbahnen sorgen für gewaltige Adrenalinschübe, wenn zum Beispiel die Waggons des „Silver Star“ mit 127 km/h aus einer Höhe von 73 Metern hinabschießen oder die Fahrgäste des Blue Fire in Loopings umhergewirbelt werden. Großer Beliebtheit erfreut sich auch die alljährliche Halloween-Themenwoche, in der der Park Hexen und Monster zum Leben erweckt, die den Besuchern wohlige Schauer über den Rücken jagen. Legoland Deutschland Der mit 85 Jahren älteste Erlebnispark in Deutschland bietet über 100 originelle Attraktionen zum Thema „Schwaben anno 1880“. Geboten wird im Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn neben Nervenkitzel im Freefall Tower oder der Katapult-Achterbahn „Karacho“ aber auch Entspannung und Spaß für die Kleinsten. Im angeschlossenen Wildparadies kann man über 40 Tierarten beobachten und Flugvorführungen der Falknerei erleben. Urige Baumhäuser bieten ein außergewöhnliches Quartier für eine Verlängerung des Parkaufenthaltes. Die erste Kinderachterbahn machte 2014 seine Jungfernfahrt in Leipzig. „Huracanito“ ist der kindgerechte Nachbau der Huracan- Achterbahn des Freizeitparks Belantis und verspricht Fahrspaß für Kinder ab drei Jahren. Die Kinderachterbahn kennzeichnet den Höhepunkt der neuen Erlebnisoase, die mit Schaukeln, Rutschen und einem Auto-Parcour das Familienkonzept des Parks unterstreicht. Am Rande der Lüneburger Heide tummeln sich Adrenalinkicks in bemerkenswerter Dichte. Der Heide-Park in Soltau treibt mit Attraktionen wie der gigantischen Holzachterbahn Colossos, dem größten Gyro-Drop Freefall Tower der Welt „Scream“, der Katapult-Achterbahn Desert Race, der „Krake“ und Deutschlands erstem Wing Coaster, dem Zoo Leipzig Science Center Bremen „Flug der Dämonen“ sowie vielen weiteren aufregenden Highlights den Puls bis zum Anschlag. Das parkeigene Erlebnishotel Port Royal, ganz im Freibeuterstil gestaltet, wird 2015 durch ein Spaßbad erweitert. Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer ist der Hansa Park in Sierksdorf an der Ostsee. 2015 eröffnet hier eine neue, atemberaubende Attraktion, wenn „Der Schwur des Kärnan“ seine Jungfernfahrt macht. Die Achterbahn wird mit einer Schienenhöhe von 73 Metern einer der drei höchsten Hyper-Coaster Europas sein. Neben Kärnan warten zum Beispiel der „Fluch von Novgorod“, die Achterbahn mit der steilsten Sturzfahrt im Dunkeln weltweit, auf Adrenalinjunkies. Die Welt der Wissenschaft auf unterhaltsame, spielerische Weise präsentiert das Universum in Bremen. Nach seinem Umbau zeigt das Science Center eine neue Dauerausstellung mit den drei Themenbereichen Mensch, Natur und Technik. Hier können die Gäste wissenschaftliche Phänomene mit allen Sinnen und dem ganzen Körper begreifen. Über 250 Exponate machen die Wissenschaft zum Abenteuer und laden zum Mitmachen und Experimentieren ein. Im Entdecker-Park dreht sich alles um das Thema Bewegung. Das Programm ist breit gefächert. So können Besucher ihre eigene Koordination beim Klettern, Kriechen oder dem „Mondsprung“ testen. Aber auch Bewegungen der Natur – Wasserläufe und Wasserfälle, Wind und Wetter oder unsichtbare Bewegungen wie Töne und Musik – können erforscht und ausgetestet werden. Das grüne Science Center botanika im Rhododendron- Park nimmt den Besucher mit zu einer Expedition in den Himalaja oder nach Borneo, wo Salamander, Schlangen und Vogelspinnen leben. Im Übersee-Museum taucht man in ferne Kontinente ein und entdeckt dabei deren faszinierende Kulturund Naturräume mit einzigartigen Exponaten aus der ganzen Welt, meisterhaften Tierdioramen und echten Pflanzen. Frieren in den Alpen, die brütende Hitze der Sahelzone und die erfrischende Temperatur an der Ostsee können Klimainteressierte an einem Tag in Bremerhaven erleben. Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost schickt seine Besucher im Ausstellungsbereich „Reise“ auf eine einzigartige Tour um den Globus, bei der sie die Klimazonen der Welt erspüren können. Die Erlebnis- Museumslandschaft um die Weser wird komplettiert vom Deutschen Auswandererhaus. Das „Europäische Museum des Jahres“ 2007 verdeutlicht am Standort des größten Auswandererhafens Europas zwischen 1830 und 1974 die Suche nach dem Glück jenseits des Atlantiks. Im Zeitraum von 1830 bis 1974 verließen über 7 Millionen Menschen ihre Heimat über Bremerhaven. Seit 2012 gibt es einen Erweiterungsbau, der sich mit Einwanderern beschäftigt. Beginnend 1973, dem Jahr des Einwanderungsstopps, können die Besucher hier nachvollziehen, wie sich die Neubürger in Deutschland zurechtfanden und wie es nachfolgenden Generationen ergeht. Mit einer neuen Attraktion wartet das „Schaufenster Fischereihafen“ in Bremerhaven auf: Die Expedition Nordmeere führt Jung und Alt in die Unterwasserwelten der nordischen Meere, dorthin, wo die Fische zuhause sind, die auf unseren Tellern landen. Eine spannende Entdeckungsreise an Bord eines Forschungsschiffes zeigt Bremerhavens große Fischereitradition. Auf den Spuren eines Forschers tauchen die Teilnehmer hinab zu den Fanggründen in geheimnisvolle Meerestiefen. Tierische Erlebniswelten 1911 wurde in München mit dem Tierpark Hellabrunn der erste Geo-Zoo der Welt gegründet. In einem einzigartigen Naturparadies mit Bächen und Wasserläufen im Landschaftsschutzgebiet der Isarauen leben über Erlebniswelten für die Familie 61

© IFOVA Verlagsgesellschaft mbH 2019