Aufrufe
vor 1 Jahr

Ferienmagazin Deutschland 2019

  • Text
  • Stadt
  • Deutschlands
  • Schloss
  • Ausstellung
  • Tourismus
  • Kunst
  • Welt
  • Geschichte
  • Region
  • Altstadt

Hansetradition und

Hansetradition und weltoffen Vom urbanen Zentrum Bremens bis zum maritimen Zentrum in Bremerhaven an der Nordsee – Deutschlands kleinstes Bundesland bildet ein höchst interessantes Doppel voller spannender Kontraste: Faszinierende Wissenswelten und Kunstmuseen begeistern ebenso wie bezaubernde historische Gemäuer und lebendige Szeneviertel - eine bunte Kunst- und Kulturpalette mit viel maritimem Flair. In Bremen, der alten Hansestadt an der Weser, liegen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten nah beieinander. Am Marktplatz zieht das 600 Jahre alte Rathaus mit seiner Fassade im Stil der Weserrenaissance die Blicke auf sich; zusammen mit dem „Roland“ steht es seit 2004 in der Liste der Unesco-Welterbestätten. Nur wenige Schritte entfernt betrachten die Bremer Stadtmusikanten Esel, Hund, Katze und Hahn von ihrem Sockel das lebhafte Treiben. Für das musikalische Quartett jährt sich 2019 die Veröffentlichung ihrer Geschichte zum 200. Mal. Das Jubiläum wird mit dem „Stadtmusikantensommer“ von März bis Oktober mit diversen Veranstaltungen gefeiert – z. B. mit einer Sonderausstellung in der Kunsthalle Bremen für die tierischen Sangeskünstler (23.3.-1.9.2019) und beim Stadtmusikantenspiel auf dem Domshof (5.5.-29.9.2019), wo Esel, Hund, Katze und Hahn live zu erleben sind. Von der „guten Stube“ sind es nur wenige Schritte bis zur Böttcherstraße, einem Gesamtkunstwerk mit dem Ludwig Roselius Museum mit nordeuropäischer Kunst sowie dem Paula-Modersohn-Becker-Museum mit Werken der namensgebenden Künstlerin und Sonderausstellungen. Nur wenige Schritte weiter trifft man auf das pittoreske „Schnoorviertel“, den ältesten Bremer Stadtteil. Den Kontrast dazu bildet die „Überseestadt“, wo in alten Speichern das neuste Arbeits-, Gewerbe- und Wohnquartier Bremens entsteht. Die Kunsthalle mit Werken von Künstlern wie Van Gogh, Monet, Cézanne, Corinth, Beckmann und Paula Modersohn-Becker zeigt dieses Jahr eine Sonderausstellung zum Thema „Ikonen“ (19.10.2019-1.3.2020, siehe S. 65 ff). In den Erlebnismuseen und Wissenswelten wird die auf spannende Weise Wissenschaft begreifbar: Ferne Kontinente, Lebens- und Kulturräume präsentiert z. B. das Übersee-Museum, eine Entdeckungsreise durch die Welt der Wissenschaft bietet das Science Center im Universum Bremen (siehe S. 68 ff.). Zwischen Samba-Karneval (22.-23.2.2019) und weihnachtlichem „Schlachte-Zauber“ (siehe S. 70ff.) reihen sich die Highlights wie das Internationale Festival der Straßenkünste „La Strada“ (13.-16.6.2019), das Vegesacker Hafenfest (31.5.-2.6.2019) sowie die „Breminale“ (3.- 7.7.2019) mit Livemusik und Theater am Weserufer. Ein Magnet für Jazz-Fans ist die „Jazzahead“ (25.-28.4.2019), eine Fachmesse für Jazzmusik mit rund 40 Kurzkonzerten. Klassikund Theaterfreunde erfreuen sich am „Sommer in Lesmona“ (28.-30.6.2019), an einem Picknick-Klassik-Event im Knoops Park zu „Shakespeare im Park“ (21.-25.8.2019) sowie am Musikfest Bremen (28.8- VIDEO 14.9.2019, siehe S. 55ff.). BREMEN FEIERT SEINE HELDEN 200 Jahre Stadtmusikanten – erleben Sie unser Sommermärchen. stadtmusikantensommer.de Böttcherstraße 4 und Hauptbahnhof + 49 421 30 800 10 bremen-tourismus.de BTZ BREMER TOURISTIK-ZENTRALE 46 Bremen / Bremerhaven Deutsches Küstenland

Die 110 m lange Böttcherstraße ist die Verbindung zwischen Marktplatz und Weser – sie bietet Vier- Sterne-Shopping in Bremens ältester Fußgängerzone Das preisgekrönte Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven erzählt die Ein- und Ausreisegeschichte Deutschlands – eine spannende Zeitreise in die Geschichte Hafenwelten und der erste Dollar Nur 50 Kilometer flussaufwärts weht den Flaneuren auf dem kilometerlangen Deich in Bremerhaven Seewind um die Nasen. Die meisten touristischen Attraktionen versammeln sich in der Hafenstadt rund um die „Havenwelten“ und das „Schaufenster Fischereihafen“, eine Gourmetmeile für Fischliebhaber. Auf eine außergewöhnliche Reise begibt sich der Besucher im Klimahaus Bre merhaven 8° Ost – genau entlang des Längengrades, an dem auch Bremerhaven liegt. Die einzigartige Wissens- und Erlebniswelt feiert dieses Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Deshalb gibt es jeden 10. eines Monats einen Aktionstag, von Januar bis Juni steht eine Vortragsreihe auf dem Programm. Am 27. Juni ist das Klimahaus Ausrichter des internationalen Symposiums „Von Kopenhagen nach Kattowitz – zehn Jahre internationale Klimapolitik“. Ein großes Familienfest (29., 30.6.) rundet das Jubiläum im Klimahaus ab. Ein besonders eindrucksvolles Erlebnis vermittelt in Bremerhaven der Besuch im Deutschen Auswandererhaus, VIDEO das die Suche nach dem Glück jenseits des Atlantiks beleuchtet, die zwischen 1832 und 1974 mehr als sieben Millionen Menschen dazu bewog, ihre Heimat zu verlassen. Eine neue Ausstellung „Der erste Dollar“ (Frühjahr 2019 – Dezember 2019, siehe S. 66 ff.) widmet sich dem Thema, welche Anschaffungen Auswanderer in ihrer neuen Heimat stolz als erste Errungenschaft fotografisch oder in Briefen festhielten. Sehenswert ist außerdem das Deutsche Schifffahrtsmuseum, in dem die älteste Hansekogge der Welt (14. Jh.) vor Anker liegt. Robben, Pinguine, Eisbären und Polarfüchse beeindrucken das Publikum im „Zoo am Meer.“ Reichlich Windjammer zum Anschauen und Anfassen gibt es unter dem Motto „Open Ship“ beim „SeeStadtFest – Landgang Bremerhaven“ mit Kleinkunst und Musik, Street Food und Kunsthandwerk, das dieses Jahr zum vierten Mal stattfindet. Die eigentlichen Stars des Festivals sind die großen und kleinen Schiffe, unter Segel oder per Motor betrieben. Einen Sommer voller Musik gibt es in der Hafenstadt beim „Musiksommer Bremerhaven“: Unter dem Motto „umsonst und draußen“ bieten jeden Donnerstagabend interessante Bands Tribute-Konzerte im Schaufenster Fischereihafen. SEESTADT BREMERHAVEN: REICH AN ABENTEUERN Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, Zoo am Meer, Deutsches Auswandererhaus, Deutsches Schifffahrts museum, Schaufenster Fischereihafen. www.bremerhaven.de Deutsches Küstenland P#0171_FM_D_190x129.indd 1 11.12.18 11:54 Bremen / Bremerhaven 47

© IFOVA Verlagsgesellschaft mbH 2019